cruilder LogoBeta

Allgemeine Nutzungsbedingungen

§ 1 Allgemeines

a) Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der cruilder UG (haftungsbeschränkt), Heideloffstraße 20, 90478 Nürnberg (im Folgenden: cruilder genannt) und dem Nutzer in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Nutzers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

b) Vertragsvereinbarung

Vertragssprache ist deutsch.

§ 2 Registrierung / Vertragsschluss

a) Kostenloser Nutzeraccount

Zur Nutzung dieser Website bzw. App ist es zunächst erforderlich einen kostenlosen Nutzeraccount anzulegen. Hierbei werden die zur Leistungserbringung durch cruilder erforderlichen Daten (Vor- und Nachname, E-Mail und Wunschpasswort) abgefragt. Die Eingaben werden durch Klicken auf den Button "Registrieren" bestätigt. Der Nutzer erhält hierauf eine Bestätigungsmail mit einem Bestätigungslink. Erst durch die Bestätigung dieses Links ist die Registrierung abgeschlossen.

Das Passwort, welches dem Nutzer den Zugang zum persönlichen Bereich ermöglicht, ist streng vertraulich zu behandeln und darf an Dritte keinesfalls weitergegeben werden. Der Nutzer trifft die geeigneten und angemessenen Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme seines Passwortes durch Dritte zu verhindern. Ein Nutzeraccount kann nicht auf anderer Nutzer oder sonstige Dritte übertragen werden.

b) Kostenpflichtiger Nutzeraccount

Zur Vollständigen Nutzung dieser Website bzw. App ist es erforderlich einen kostenpflichtigen Nutzeraccount anzulegen. Der Buchungsvorgang für einen kostenpflichtigen Nutzeraccount besteht aus insgesamt vier Schritten. Im ersten Schritt wählt der Nutzer die gewünschten Dienstleistung aus. Im zweiten Schritt gibt er seine Daten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählt er die Zahlungsmethode aus. Im vierten Schritt hat der Nutzer die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, gewünschte Dienstleistung) noch einmal zu überprüfen und ggf. Eingabefehler zu berichtigen, bevor er seine Beauftragung durch Klicken auf den Button "zahlungspflichtig beauftragen" bestätigt. Mit der Bestellung erklärt der Nutzer verbindlich sein Vertragsangebot. cruilder wird den Zugang der Beauftragung des Nutzers unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Beauftragung dar. cruilder ist berechtigt, das in der Beauftragung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei Tagen nach Eingang der Beauftragung per E-Mail, Fax, Telefon, postalisch oder durch Erbringung der Dienstleistung verbindlich anzunehmen. Mit der Annahme kommt ein Vertrag zwischen cruilder und dem Nutzer zustande.

c) Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird von cruilder gespeichert und dem Nutzer nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB und Nutzerinformationen in Textform (z.B. E-Mail, Fax oder postalisch) zugeschickt. Der Vertragstext kann vom Nutzer nach Absendung seiner Bestellung jedoch nicht mehr über die Internetseite abgerufen werden. Der Nutzer kann über die Druckfunktion des Browsers die maßgebliche Website mit dem Vertragstext ausdrucken.

§ 3 Leistungsbeschreibung

a) Allgemein

cruilder bietet eine Plattform für Filmschaffende zur Personalplanung und Zeitplanung bei Filmprojekten.

b) Leistungserbringung

cruilder ist berechtigt den Vertrag bzw. Teile des Vertrages durch Dritte erfüllen zu lassen.

c) Leistungsverzögerungen

Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen, welche auch durch äußerste Sorgfalt von cruilder nicht verhindert werden können (hierzu gehören insbesondere Streiks, behördliche oder gerichtliche Anordnungen und Fälle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung trotz dahingehenden Deckungsgeschäfts), hat cruilder nicht zu vertreten. Sie berechtigen cruilder dazu, die Leistung um die Dauer des behindernden Ereignisses zu verschieben.

d) Rücktritt

Bei Nichtverfügbarkeit aus zuvor genannten Gründen kann cruilder vom Vertrag zurücktreten. cruilder verpflichtet sich dabei, den Nutzer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwaig bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

e) Leistungszeit

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, erbringt cruilder die Leistung durch Freischaltung unmittelbar nach Vertragsschluss.

§ 4 Inhalt und Richtigkeit der Datenübermittlung

a) Allgemein

Für Inhalt und Richtigkeit der übermittelten Daten und Informationen durch den Nutzer ist ausschließlich der Nutzer selbst verantwortlich. Er verpflichtet sich zudem, keine Daten zu übermitteln, deren Inhalte Rechte Dritter verletzen oder gegen bestehende Gesetze verstoßen. Der Nutzer bestätigt mit der Übertragung von Daten an cruilder, die urheberrechtlichen Bestimmungen eingehalten zu haben.

b) Freistellung

Der Nutzer hält cruilder von allen Ansprüchen frei, die von Dritten wegen solcher Verletzungen gegenüber cruilder geltend gemacht werden. Dies umfasst auch die Erstattung von Kosten notwendiger rechtlicher Vertretung.

c) Datensicherung

Für die Sicherung der übersandten Informationen ist der Nutzer mitverantwortlich. Cruilder kann nicht für den Verlust von übersandten Informationen des Nutzers verantwortlich gemacht werden, da cruilder keine allgemeine Datensicherungsgarantie übernimmt.

§ 5 Verantwortlichkeit der Nutzer

a) Missbräuchliche Beiträge

Beitragsgestaltungen, die ausschließlich dem Zweck dienen, die Aufmerksamkeit von Interessenten zu gewinnen oder Beiträge mit beleidigenden oder in sonstiger Weise gegen das geltende Recht verstoßenden Inhalten, werden als Missbrauch betrachtet und werden ohne Vorankündigung von cruilder deaktiviert oder gelöscht. Solche Inhaltsgestaltungen sind z.B. in folgenden Fällen gegeben:

  • Falsche und / oder fehlerhafte Angaben,
  • Beiträge werden als Werbefläche für das eigene Unternehmen missbraucht,
  • Suchende werden durch unkonkrete oder gar falsche Angaben auf ein Angebot aufmerksam gemacht (darunter fallen u.a. unvollständige Angebote, falsche Angaben),
  • Weitervermittlung von Interessenten zu entgeltlichen Internet- oder Telefondiensten (insbesondere 0190- oder 0900-Nummern).

b) Werbeinhalte und missbräuchliche Nutzung

Der Nutzer verpflichtet sich, ausschließlich wahrheitsgemäße Inhalte einzustellen und die an cruilder übermittelten Informationen sorgfältig und ordnungsgemäß zusammenzustellen und dieses unverzüglich zu deaktivieren bzw. zu aktualisieren, wenn die Inhalte nicht mehr aktuell sind. Für Inhalt und Richtigkeit der übergebenen Daten und Bilder ist ausschließlich der Nutzer verantwortlich. Er verpflichtet sich zudem, keine Daten oder Bilder zu übermitteln, deren Inhalte Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeitsrechte, Namensrechte, Markenrechte, Urheberrechte etc.) verletzen oder gegen bestehende Gesetze verstoßen.

Eine missbräuchliche Nutzung liegt insbesondere bei Urheberrechtsverstößen vor. Zudem liegt eine missbräuchliche Nutzung in der Bereitstellung, Verbreitung oder auf andere Art Nutzbarmachung von illegal erworbenen Daten sowie in der Verbreitung oder Bereitstellung von Daten zu illegalen Zwecken. Insbesondere ist die Nutzung des cruilder Services

  • zum Versenden von Spam,
  • zum Senden und Speichern verletzender, obszöner, bedrohlicher, beleidigender oder in sonstiger Weise Rechte Dritter verletzender Inhalte,
  • zum Senden und Speichern von Viren, Würmern, Trojanern sowie schädlicher Computer Codes, Files, Scripts, Agents oder Programme,
  • zum Hochladen von Programmen die geeignet sind den Betrieb von cruilder zu stören, zu beeinträchtigen oder zu verhindern,
  • mit dem Versuch, unauthorisierten Zugang zum cruilder Service oder zu einzelnen Modulen, Systemen oder Anwendungen zu erhalten oder diesen Dritten zu gewähren

missbräuchlich.

c) Vertraulichkeit

Die Rechte des Nutzers aus diesem Vertrag sind nicht übertragbar. Das Passwort, welches dem Nutzer den Zugang zum persönlichen Bereich und somit auch zur Datenerfassung ermöglicht, ist streng vertraulich zu behandeln und darf an Dritte keinesfalls weitergegeben werden. Der Nutzer trifft die geeigneten und angemessenen Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme seines Passwortes durch Dritte zu verhindern. Für Schäden die durch den Missbrauch des Passwortes entstehen haftet cruilder nicht.

d) Profildaten

Der Nutzer ist verpflichtet die von Ihm eingestellte Inhalte und Profilangaben immer auf dem aktuellen Stand zu halten und cruilder sofort über einen Missbrauch seines Profils zu informieren.

§ 6 Zahlung

Sämtliche Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer. Die Zahlung erfolgt für die Dauer der gebuchten Laufzeit im Voraus. Es stehen hierfür die zum Beginn des Buchungsprozesses angezeigten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

§ 7 Laufzeit und Kündigung

Der Vertrag über den kostenlosen Nutzungsaccount wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Jede Vertragspartei hat jederzeit das Recht, den Vertrag über den kostenlosen Nutzeraccount mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Der durch die Buchung von kostenpflichtigen Nutzeraccounts abgeschlossene Nutzungsvertrag wird jeweils mit einer festen Vertragslaufzeit geschlossen und ist mit einer Frist von 3 Tagen zum Laufzeitende in Textform kündbar. Sofern der Nutzer oder cruilder vor Ablauf der Vertragslaufzeit den Vertrag nicht gekündigt hat, verlängert sich der Vertrag automatisch um die gebuchte Vertragslaufzeit. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund wird durch diese Regelungen nicht berührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei einer missbräuchlichen Nutzung bzw. missbräuchlichen Inhalten vor.

§ 8 Weiterentwicklung der Dienstleistung / Verfügbarkeit

cruilder ist bemüht, seine Leistungen an aktuelle technische Entwicklungen und aktuelle Marktentwicklungen anzupassen. cruilder behält sich daher Änderungen der vereinbarten Leistungen vor, soweit solche Änderungen nicht die Kernleistungen beeinträchtigen und unter Berücksichtigung der Interessen des Vertragspartners für diesen zumutbar sind. Die Datenbank wird im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung der Interessen der Nutzer gewährleistet, wobei zeitweilige und vorübergehende Beschränkungen im zumutbaren Rahmen möglich sind (z.B. Serverwartung, technische Störungen).

§ 9 Haftung

a) Haftungsausschluss

cruilder sowie deren gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Soweit wesentliche Vertragspflichten (folglich solche Pflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist) betroffen sind, wird auch für leichte Fahrlässigkeit gehaftet. Dabei beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Gegenüber Unternehmern hafte cruilder im Falle eines grob fahrlässigen Verstoßes gegen nicht wesentliche Vertragspflichten nur in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

b) Haftungsvorbehalt

Der vorstehende Haftungsausschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben vom Haftungsausschluss unberührt.

c) Datensicherung

cruilder führt im Rahmen der Leistungserbringung effektive Datensicherungen durch, übernimmt jedoch keine allgemeine Datensicherungsgarantie für die vom Nutzer übermittelten Daten. Der Nutzer ist auch selbst dafür verantwortlich in regelmäßigen Abständen angemessene Backups seiner Daten zu erstellen und so einem Datenverlust vorzubeugen. cruilder lässt bei der Erbringung der vereinbarten Dienstleistung die angemessene Sorgfalt walten und wird die Datensicherung mit der erforderlichen Fachkenntnis erbringen. cruilder sichert jedoch nicht zu, dass die gespeicherten Inhalte oder Daten, auf die der Nutzer zugreift, nicht versehentlich beschädigt oder verfälscht werden, verloren gehen oder teilweise entfernt werden.

§ 10 Widerrufsbelehrung für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen

§ 11 Schlussbestimmungen

a) Gerichtsstand

Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag wird der Geschäftssitz von cruilder in Nürnberg vereinbart, sofern der Nutzer Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder sofern der Nutzer keinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.

b) Rechtswahl

Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach dem Heimatrecht des Nutzer entgegenstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.

c) Online-Streitbeilegung (B2C)

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglicher Verpflichtungen aus Online-Verträgen geschaffen (OS-Plattform). Sie können die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Die cruilder UG (haftungsbeschränkt) ist nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

d) Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.